XS SM MD LG

Das liebe Vieh

Ein Wort zur Tierhaltung

Mit Respekt und Liebe ziehen wir unsere Rinder groß, um ihnen viel Zeit für ein langsames und gesundes Wachstum zu geben.

Unsere Mutterkuhhaltung ist eine Form der extensiven Rinderhaltung. Bei dieser werden Kühe nicht zum Zwecke der Milchgewinnung, sondern – durch die Aufzucht von Saugkälbern – zur Rindfleischproduktion gehalten.

Unsere Mutterkühe (25-30 Tiere) überwintern in unserem mit Stroh eingestreuten Stallgebäude und bringen dort in den Monaten Februar bis April ihre Kälber zur Welt. Den Frühling und Sommer verleben die Kühe mit ihren Kälbern und dem Deckbullen auf unseren Weiden. Im Herbst, wenn das Gras nicht mehr wächst, werden die Kühe wieder aufgestallt. Die Kälber werden nun von den Muttertieren getrennt und beziehen den Jungviehstall.